komme in deine wahre Essenz

Mein Angebot soll Menschen helfen, ihre wahre Essenz zu entfalten.

Es ist ein moderner Erwachensweg, den ich da gegangen bin und weiter gebe.
Ein Teil davon ist, uns zu erinnern an unser wahres Sein: Ich bin das, ICH BIN.
Ein weiterer Teil ist, liebevoll in Kontakt mir unserer Persönlichkeit zu stehen und
das heile, offene, innere Kind wieder zu befreien und zu berühren, das in jedem Menschen der gesunde Kern ist.
Erst in guter Kommunikation dieser beiden Anteile – unserem höheren Selbst und unserer irdischen Persönlichkeit – geschieht gesundes Manifestieren in der eigenen Essenz.
Es ist der Weg der Mitte, der die Schöpferkraft aktiviert. Die Mitte zwischen oben und unten, d.h. unserem höheren Selbst und der Persönlichkeit. Zwischen links und rechts, d.h. dem weiblichen und dem männlichen Anteil in uns.

In einem scheinbaren Paradox liegt auch hier ein Weg der Mitte:
Die 100%-ige Selbstverantwortung für unsere Gefühle, d.h. Aufgeben der Projektionen und Annehmen der Gefühle und gleichzeitiges Erkennen der Illusion.
Wir nehmen Gefühle wahr, im Idealfall in dem Moment, wenn sie auftauchen, fühlen sie und geben Ihnen mitfühlende Aufmerksamkeit. Gleichzeitig identifizieren wir uns nicht damit, nehmen die „Geschichte“ dazu nicht zu ernst und lassen sie los.

So geschieht die Wandlung des Niederen in das Höhere durch uns von selbst.
Permanentes Gewahrsein im Alltag entsteht daraus und präsentes,  mitfühlendes Sein für uns und unser Gegenüber.

Eine Anleitung dazu findest Du in der Theorie in meinem Buch: „11 Schlüssel zur Meisterschaft der Neuen Zeit“ und ganz praktisch zum direkten Umsetzen mit Anleitung auf meiner CD: „Brücke in die Neue Zeit.“

Heilung, bzw. Vergebung geschieht in verschiedenen Schichten und in unterschiedlichen Teilaspekten unserer Persönlichkeit.

Mit manchen Teilen sind wir bereits bewusst, weise und gesund in der Neuen Zeit und andere Seelenanteile sind noch in Verwirrung, Anklage, oder Unbewusstsheit gefangen und diese brauchen unterschiedliche Methoden in 3 Stufen.
Die Stufen können nicht übersprungen werden. Keine Stufe ist besser oder schlechter, Viele von uns haben Anteile in der 1. oder 2. Stufe und die brauchen erstmal Erkennen, Benennen und Fühlen ohne Bewertung.
Später dann kommt ein Verständnis der Seelenebene hinzu.

Heilarbeit hat für mich somit 4 Stufen der Vergebung:

4 Stufen der Vergebung

Dieses Konzept wird in der CD: Shift in die Neue Zeit zum praktischen Anwenden vorgestellt.
3 geführte Meditationen und Musik, die das Herz öffnen kann führen uns zurück zum heilenden Selbst-Mitgefühl.

Und viele Menschen können sich schon selbst helfen in Anliegen, die bereits etwas bewusster sind und unser Selbst-Mitgefühl brauchen, da reicht oft ein Impuls über diese CD.