You are here:

Frauenkreis

All-verbunden
in der Mitte meines Seins

wie wir mehr ins Neue Wir kommen und für unsere 
Vision für die Neue Erde mitwirken können, 
gibt es zum Kennenlernen einen Frauenkreis für 19,-€
für mehr Infos trage dich gerne hier ein

Please wait...

Thank you for sign up!

mit dem klicken auf “Senden” erklärst Du dich einverstanden damit meinen 
Newsletter zu erhalten, Du kannst dich jederzeit wieder austragen

Einladung zur Rückkehr in den heiligen Kreis

Wenn du Sehnsucht hast nach:

  • echter Begegnung
  • einer klaren spirituellen Anbindung
  • der Heilung deines Herzens
  • Herzensschwestern im Kreis von Frauen der Neuen Zeit

Ich bin Methea Ute, ich habe viel von den Urvölkern gelernt und ich habe selber immer danach gesucht und innerlich gewußt, daß es das gibt. 

– Was, wenn es möglich ist, jenseits von Kirchen und esoterischer Szene eine weibliche Spiritualität zu LEBEN.                                         – Zyklisch wachsen in Harmonie mit den geistigen Gesetzmäßigkeiten, sich der göttlichen Ordnung wieder vertrauensvoll hingeben.                                                                                                                                            

Ein Medizinrad auf 45 000 Jahre altem basierenden Urwissen lädt dich ein, wieder anzukommen ganz bei dir in deiner Mitte. Geborgen und getragen in diesem Kreis von 20 heiligen Kräften. Erinnere dich – du kennst es, es war nur lange verborgen. Die Neue Zeit bringt es wieder hervor.

Miteinander verbunden, miteinander heilen, miteinander Sein und wirken. Ein Traum wird wahr.

2 x im Monat online – ein halbes Jahr gemeinsam wachsen – mit Herzensschwestern. 

Eventuell 1 x im Jahr gemeinsames Treffen vor Ort und erden der Vision.

Die achtsame Kommunikation im Kreis ist für mich ein wesentliches Friedenswerkzeug der Neuen Zeit. Dies miteinander zu üben und vertiefen schafft Heilung und Vertrauen im Neuen Wir.

Ich habe 20 Jahre mit diesem Medizinrad, nach dem Buch von Marielou Lörler, in einer kleineren Form davon gearbeitet und vor jedem meiner Seminare damit einen heiligen Raum errichtet und die Kräfte um Unterstützung gebeten zum besten Wohl Aller. Dieser Anbindung bin ich über 20 Jahre treu geblieben.  Es ist so viel Liebe und Gnade geflossen, es war immer ein gesegneter Raum mit tiefgreifenden Lösungen. Viele Teilnehmer können das bezeugen.

Und jetzt durch Katharina Sebert und das Urmuttercamp ist mir genau dieses Medizinrad gänzlich und tiefer offenbart worden. Ich wußte nicht, als ich die Bücher von Katharina fand, daß Beides einen Urprungs ist, was mich selber noch tiefer demütig und dankbar werden läßt, dem Mysterium des Lebens zu vertrauen.

In diesen Frauenkreis fließen dieses Urwissen ein, meine 20 Jahre Berufserfahrung mit der Neuen Zeit, meine eigenen Heillieder, Texte aus den Büchern von Katharina Sebert: „Im Kreis meiner Mitte“ und das, was du mitbringst und was der wunderbare, magische Moment uns dazu schenken möchte.

Ich bin selber in diesem Leben durch tiefsten weiblichen Schmerz und Missachtung gegangen. Falten und Narben an meinem Körper bezeugen das und „mein Kern ist eins, heil und unversehrt, meine Kraft wird erneuert, mein Mut kehrt zurück“, heißt es in einem meiner Heillieder und so kann es auch für dich sein. 

Ich weiß, was es heißt, keinen Platz in dieser Gesellschaft zu finden, sich alleine zu fühlen, keinen Boden unter den Füßen zu haben, in einer völlig verdrehten Welt, nichts und Niemandem mehr zu trauen. Es war oft unerträglich, ich habe erlaubt, das zu heilen aus Liebe zu mir, zur Weiblichkeit und zur Mutter Erde und dem Wandel. Und ich habe auch Gnade erfahren, die für Jede von uns da ist. Und so kam dann zum guten Ende meiner eigenen Wandlung in die ursprüngliche Ordnung dieser Text zu mir aus meinem Innern, den ich mit dir teilen möchte. Möge er auch dir Mut machen, daß Heilung und Rückkehr des ursprünglich Weiblichen gänzlich wieder möglich ist.

Die Wolfsfrau kehrt zurück - wild, weich und wirksam

Die Wolfsfrau, die Mystikerin, die feine Künstlerin, sie paßt in kein Korsett und wird sicher auch keine alten Strukturen mehr bedienen. Lange hatte sie sich versteckt, weil das Wilde, das Echte gejagt wurde – als böse, als dunkel beurteilt wurde, getötet wurde. Die Welt hatte Angst vor ihrer unmittelbaren Wahrheit. Alte Machtherren zeigten sich noch mit ihrem Fell als Trophäe. Mit falschen Federn geschmückt demonstrierten sie ihre scheinbare Macht basierend auf Diebstahl. Anstatt das Weibliche zu ehren als Lebensbringerin, als ursprüngliche Urnatur – hat die alte Welt ihr das Fell abgezogen, das Wilde eleminiert. Nur gedeckelt und angepasst konnte sie mit einem Bruchteil ihrer Kraft überleben. Jede Frau kennt das, wenn sie tief hinspürt.    Und nun ist die Zeit gekommen, dass sie ihr Versteck wieder verläßt, um ihre Wolfskraft einzusetzen – um die Ordnung auf Erden wieder herzustellen. Die Wolfsfrau kehrt zurück – wild, weich und wirksam. Sie hat ihre Wunden ausgiebig geleckt. Sie ist nicht mehr in der alten Geschichte gefangen, sie hat vergeben, um für die wunderbare Erde und die wunderbaren Geschöpfe der Erde da zu sein. Alle ihre Kraft geht in die Neue Erde. Sie ist instinktiv, intuitiv, rein in ihrem Gespür. Das ist ihre Sicherheit, auf die sie sich verlassen kann. Diesem Gespür ist sie treu, deswegen kann nichts mehr sie verwirren, nichts mehr sie klein halten, nichts mehr sie aufhalten. Die Welt braucht ihre Weisheit, das weiß sie, deswegen kehrt sie zurück, aus Liebe zur Schöpfung und sie findet ihr Rudel wieder. Ihre Unbeugsamkeit, ihre stille Rebellion hat sie überleben lassen und jetzt taucht sie wieder auf in unserer Welt, teilweise noch zart, wie neu geboren – immer klarer und wirksamer. Für diese Frau bin ich da, ihr bin ich treu, ihr diene ich – in mir und in meinen Schwestern. Wenn du dich darin wiederfindest, möchte ich dich von Herzen mit all meinen Gaben unterstützen mit deiner Bestimmung wieder in deine volle Kraft und Wirksamkeit zu kommen. Ich sehe dich, ich ehre dich, ich liebe dich. Unser Kern ist eins, heil und unversehrt, unser Mut kehrt zurück. Wir leben uns ganz in unserer Bestimmung. Unsere Zeit ist jetzt! Ich biete dir einen Boden, einen weiblichen, heiligen Raum, damit deine feine Seelengröße hier landen kann. Das ist meine Medizin.
Methea Ute, März 2023